EL PASO-RIOGORDO PASSIONSSPIEL VOM LEIDENSWEG UND TOD JESU CHRISTI

Riogordo, ein typisches Dorf in Andalusien, 35 Km. von Málaga entfernt, in der Axarquía, lebt mit grossem Gefühl die Semana Santa (Osterwoche). Mit einer Tradition die bis ins 17. Jahrhundert zurückverfogt werden kann, wird die Passion der Tod von Jesus aufgeführt. Mehr als 500 Amateurschauspieler vom Dorf nehmen teil. Freilichtheater mit 6000 sitzen und guter sicht auf allen Plätzen. Naturschauplatz mit 8.000 m2, und perfekter Akkustik. Besuchen sie die besten Passionsspiele Südeuropas laut (París Match, ABC, Cambio 16, Sur, El País, Frankfurter Allgemeine Zeitung, etc.) Anerkannt Fest von nationalem, turistichem Interesse.

KARFREITAG UND KARSAMSTAG UM 16,30 UH


SZENEN

. Isaaks Opfer.
. Jesus begegnet der Samariterin.
. Bergpredigt. Christus wählt seine Apostel.
. Mª Magdalenas Reue.
. Petrus wird Primas der Kirche.
. Die Heitung des Blinden.
. Einzug in Jerusalen.
. Jesu Abschied von seiner Mutter, Maria.
. Das letzte Abendmahl.
. Judas verkauft sienen Herrn.
. Das Gericht vor Kaiphas, Anas, Herodes und Pilatus.
. Kreuzweg.
. Jesus stirbt am Kreuz.

 


© 2008 - 2017 El Paso de Rigordo. Webmaster: José Miguel Morales